Android-Smartphone mit 4-Zoll-AMOLED-Display

Samsung will mit dem Android-2.1-Smartphone Galaxy S zu HTC und Google aufschließen.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 247 Beiträge
Von
  • Rudolf Opitz

Samsungs Android-Smartphone Galaxy S lockt mit 4-Zoll-Display, Videostreaming und schnellem Prozessor.

(Bild: Samsung)

Smartphones mit großen Touchscreens sind Verkaufsschlager. Dem trägt Samsung mit dem I9000 Galaxy S Rechnung. Das Android-2.1-Gerät trumpft mit einem 4 Zoll großen Super-AMOLED-Display (480 × 800 Pixel) auf, das sich mit großem Blickwinkel, satten Farbkontrasten und schnellem Bildwechsel besonders für Videos eignet. Ein schneller 1-GHz-Prozessor und Grafikbeschleunigung sollen für flüssige Wiedergabe von HD-Filmen sorgen. Mit der 5-Megapixel-Kamera nimmt das Galaxy S HD-Videos mit 720p (1280 × 720) auch auf. Sogar eine Zweitkamera für Videotelefonate hat der koreanische Hersteller eingebaut – diese Funktion fehlt Android-Handys bislang.

Funktechnisch ist das Smartphone mit HSPA, WLAN bis IEEE802.11 n und Bluetooth 3.0 – für schnelle Datenübertragung kommt WLAN zum Einsatz – auf dem allerneuesten Stand. Via DLNA-konformem Streaming lassen sich Videos kabellos an mit Streaming-Clients ausgestattete Fernseher senden. Ein wahlweise 8 oder 16 GByte fassender Internspeicher und ein microSDHC-Steckplatz sorgen für ausreichend Platz für Multimedia-Inhalte.

Auch bei der Software-Ausstattung legt Samsung zu: Der Social Hub bündelt Informationen aus sozialen Netzwerken und Mailkonten, für Office-Dateien gibt es einen Betrachter, der Augmented-Reality-Browser Layar koppelt über die Kamera aufgenommene Bilder mit Informationen aus dem Internet. Die virtuelle Qwertz-Tastatur eignet sich mit der Swipe-Technik – man wischt von Buchstabe zu Buchstabe, ohne abzusetzen – für die schnelle Texteingabe mit nur einem Finger.

Das Galaxy S soll im Sommer 2010 auf den Markt kommen. Einen Preis nannte Samsung bislang nicht, doch dürfte der nicht unter 500 Euro ohne Vertrag liegen. (rop)