Menü

Android-Tablets sind Marktführer, Windows wächst am schnellsten

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 412 Beiträge

Das Marktforschungsinstitut Strategy Analytics hat eine Statistik veröffentlicht, wonach im zweiten Quartal 2013 weltweit insgesamt 51,7 Millionen Tablets verkauft wurden, 43 Prozent mehr als die 36,1 Millionen im Vorjahresquartal. Marktführer nach Betriebssystem ist mit deutlichem Abstand Android mit mehr als zwei Drittel der Geräte gefolgt von Apple mit 28 Prozent.

Microsoft konnte den Windows-Marktanteil trotz Ballmers Unzufriedenheit fast verzehnfachen, allerdings auf niedrigem Niveau von 0,5 auf 4,5 Prozent. Die Marktforscher zählen dabei die Tablets mit Windows RT hinzu, schließen aber "convertible PCs" aus, also solche mit fest angebrachter Tastatur. Ob die Windows-8-Tablets mit abnehmbarer Tastatur wie das Microsoft Surface Pro (siehe der Tablet-Test in c't 17/13) mitgezählt werden, geht aus der Mitteilung nicht hervor.

Fast 35 Millionen Android-Tablets, fast 15 Millionen iPads und ein bisschen Windows -- BlackBerry PlayBook und andere Tablets spielen keine Rolle mehr.

(Bild:  Strategy Analytics )

Bei den Android-Tablets gehen auch nicht von Google zertifizierte Geräte in die Statistik mit ein, jedenfalls erwähnt der Marktforscher ausdrücklich Amazon-Tablets (die reinen E-Book-Reader fallen jedoch heraus) und White-Box-Geräte, also solche, die beispielsweise in China ganz ohne Google-Zertifizierung herauskommen oder die von Markenherstellern ohne eigene Produktion auf den Markt kommen. Welchen Anteil die White-Box-Geräte am Gesamtmarkt haben, verrät Strategy Analytics nicht.

Als Wachstumsmotor nennen die Marktforscher den Preisverfall bei Markenherstellern wie Samsung, Amazon und Google, die den White-Box-Herstellern Konkurrenz machen – einen Test von 7-Zoll-Tablets um 100 Euro bringen wir in einer der nächsten c't-Ausgaben. Für das aktuelle Quartal erwarten sie weitere Zuwächse bei Microsoft aufgrund der Preisnachlässe beim RT-Tablet Surface. Das Marktforschungsunternehmen Gartner schätzt den Gesamtmarkt 2013 auf über 200 Millionen Tablets. (jow)

Anzeige
Anzeige