Menü

Android-Versionen: Erstmals wächst nur Android 7 Nougat

Android 7 steigert seinen kleinen Anteil von 2,8 auf immerhin 4,9 Prozent – und alle anderen Versionen verlieren, erstmals auch Android 6, die weiterhin verbreitetste Version.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 70 Beiträge

(Bild: dpa, Andrea Warnecke)

Handy-Tarifvergleich Anzeige

In Googles monatlicher Statistik zur Android-Verteilung steigt Android 7.0 von 2,4 auf 4,5 Prozent, Android 7.1 bleibt bei 0,4 Prozent. Die verbreitetste Android-Version bleibt 6.0 mit 31,2 nach 31,3 Prozent im Vormonat – erstmals fällt damit der Anteil von Android Marshmallow. Die anderen Versionen verlieren ebenfalls leicht.

Die Unterversionen addiert, bleibt allerdings Android 5 der Spitzenreiter mit insgesamt 32 Prozent, dicht gefolgt von Android 6 mit 31,2 und Android 4 mit 31 Prozent der Geräte. Die 4,9 Prozent des aktuellen Android 7 sehen daneben winzig aus.

Google-Statistik vom 3. April 2017; Google zählt alle Geräte, die in den vorigen sieben Tagen den Google Play Store besucht haben. Damit fehlen Geräte ohne Store-Zugang, darunter die meisten in China betriebenen Geräte sowie die Amazon-Tablets.

(Bild: Google )

Bei der Größenverteilung tut sich wenig. Der Anteil der Tablets fällt leicht auf nun unter 10 Prozent, die Smartphones bis etwa vier Zoll liegen bei rund einem Prozent, die übrigen 89 Prozent sind Smartphones.

Marktübersicht Android-Smartphones (32 Bilder)

Sony Xperia XZ Premium

Sonys neues Top-Smartphone Xperia XZ Premium punktet nicht nur mit aktueller Hardware-Ausstattung, sondern auch mit seinem Display. Das unterstützt HDR und löst in UHD beziehungsweise 4K, also 3840x2160 Pixeln, auf. Mit dem 5,5-Zoll-IPS-Panel ist das Xperia XZ Premium eines der sehr wenigen Smartphones mit dieser Auflösung. Auch sonst fällt das Handy auf: das Gehäuse glänzt von allen Seiten und der Fingerabdrucksensor ist seitlich im Ein-Aus-Schalter verbaut. Das IP86-zertifizierte Glasgehäuse verträgt auch ein bisschen Wasser. Innen werkelt der top-aktuelle Qualcomm Snapdragon 835, dem 4 GB RAM zur Verfügung stehen.

(jow)