Menü

Android-Verteilung: Android 7 nähert sich 25 Prozent

In Googles monatlicher Statistik wachsen Android 7.0 und 7.1 um fast drei Prozentpunkte. Auch das aktuelle Android 8 wächst, aber weiter auf winzigem Niveau.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 92 Beiträge
Android-Verteilung: Android 7 nähert sich 25 Prozent

(Bild: dpa, Andrea Warnecke)

Google-Statistik von den 7 Tagen vor dem 11. Dezember; es fehlen Versionen unter 0,1 Prozent. Nicht erfasst sind Geräte ohne Play-Store-Zugang wie die Amazon-Tablets, die meisten Smartphones in China und CustomROM-Geräte ohne GApps.

(Bild:  Google )

Der Anteil von Geräten mit Android 7.0 und 7.1 ist in den vorigen vier Wochen von 20,6 auf 23,3 Prozent gestiegen, wie aus Googles monatlicher Statistik der Android-Verteilungen hervorgeht. Die am meisten verbreiteten Versionen bleiben mit leicht fallender Tendenz Android 6 (von 30,9 auf 29,7 Prozent) und Android 5 (von 27,2 auf 26,3). Android 7 dürfte somit im nächsten Monat Android 5 überholen; erst im vorigen Monat ist es an Android 4 vorbeigezogen.

Android 8.0 ist von 0,3 auf 0,5 Prozent gestiegen, das seit ein paar Tagen für Google-Geräte erhältliche Android 8.1 taucht in der Statistik noch nicht auf und läuft somit auf weniger als 0,1 Prozent der Geräte.

Entwickler könnten langsam überlegen, auf API21 von Android 5 umzusteigen; die Apps würden dann auf 79,8 Prozent der Geräte laufen. Mit API19/Android 4.4 erreichen sie allerdings über 93 Prozent der Geräte, mit API16/Android 4.1 über 99 Prozent. (jow)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige