Menü

Android Wear 2.0 und neue Smartwatches veröffentlicht

Nachdem es um Android Wear in den letzten Monaten eher ruhig war, hat Google jetzt die Version 2.0 des Smartwatch-Betriebssystems und auch gleich zwei neue Uhren von LG veröffentlicht.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 83 Beiträge
Android Wear 2.0 und neue Smartwatches veröffentlicht

(Bild: Google)

Anzeige
Apple Watch Series 1 Aluminium 42mm dunkelgrau mit Sportarmband schwarz
Apple Watch Series 1 Aluminium 42mm dunkelgrau mit Sportarmband schwarz ab € 177,77

Android Wear 2.0 hat ein überarbeitetes Bedienkonzept: Wichtige Funktionen lassen sich schneller erreichen.

(Bild: Google)

Ursprünglich sollte Android Wear 2.0 vergangenen Herbst erscheinen und mutmaßlich zusammen mit neuer Google-Hardware. Im Januar hatten bereits Casio und New Balance Smartwatch-Modelle mit Android Wear 2.0 vorgestellt. Nun hat Google die jüngste Version des Wearable-Betriebssystems freigegeben.

Grundsätzlich wird Android Wear 2.0 einen neuen Look und ein auf die kleinen Uhren-Displays besser zugeschnittenes Bedienkonzept mitbringen: Die Krone der Uhren bekommt eine Funktion ähnlich wie bei der Apple Watch; sie ruft den App Drawer auf. Ebenfalls mit an Bord ist der von den Pixel-Smartphones bekannte Google Assistant, der eine umfangreiche Sprachsteuerung bietet. Auch die Abhängigkeit vom gekoppelten Smartphone verringert sich: Diverse Apps können direkt auf den Uhren installiert werden und funktionieren dank der WLAN- oder LTE-Schnittstellen ohne Smartphone.

Mit von der Partie sind auch zwei neue Uhren von LG. Die etwas schlankere LG Style hat ein rundes 1,2"-OLED, die etwas größere LG Watch Sport ein 1,3"-OLED. Beide Modelle sind wasserdicht und laufen mit einem Snapdragon Wear 2100. Das größere Modell wartet zudem mit einem GPS-Sensor und zum drahtlosen Bezahlen mit NFC auf. Die LG Watch Syle kostet 249 US-Dollar, die LG Watch Sport kostet 349 US-Dollar. Ob und wann die beiden Uhren in Deutschland auf den Markt kommen steht noch offen.

Der Google Assistant lauscht nun auch auf Smartwatches auf Sprachbefehle.

(Bild: Google)

In den Genuss von Android Wear kommen aber auch ältere Modelle. Viele Hersteller haben bereits mitgeteilt, welche ihrer Uhren ein Update erhalten sollen. Bislang sind das voraussichtlich:

  • Asus ZenWatch 2 und ZenWatch 3
  • Casio WSD-F10
  • Fossil Q Founder, Q Marshal, Q Wander
  • Huawei Watch
  • LG G Watch R, Watch Urbane
  • Michael Kors Access Bradshaw, Access Dylan
  • Motorola Moto 360 (2. Generation, 360 Sport)
  • Nixon Mission
  • Tag Heuer Connected

Zumindest alle jüngeren Uhren werden somit offenbar versorgt. Modelle mit quadratischem Display und ohne Krone werden Android Wear 2.0 voraussichtlich nicht bekommen. Bis alle Hersteller ihre Updates veröffentlichen, dürfte es aber wohl noch einige Wochen dauern. (spo)