Menü

Android läuft auf dem iPhone

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 247 Beiträge
Von

David Wang alias planetbeing vom iPhone Dev Team hat auf Youtube ein Video veröffentlicht, in dem er zeigt, wie er mit Hilfe des Bootloaders OpeniBoot Google Android auf einem Apple iPhone startet. Apples iPhone OS steht als zweites Betriebssystem weiterhin zur Verfügung.

Derzeit fehlt bei Android noch ein Boot-Splash für die erste Phase des Systemstarts, dementsprechend zeigt das Smartphone zunächst die Kernel-Boot-Meldungen an, bevor es im Bootverlauf das Android-Logo einblendet und die grafische Oberfläche startet.

Wang sagt selbst, dass der derzeitige Entwicklungsstand noch nicht für den produktiven Einsatz taugt, es würden noch verschiedene Treiber fehlen. GSM und WLAN inklusive Telefonie und Internetanbindung funktionieren bereits, wie dem Video zu entnehmen ist. So sieht man Wang zum Beispiel via WLAN im Internet surfen.

Wang arbeitet nach eigenen Angaben seit der Einführung des iPhone an einer Linux-Portierung und verwendet für die Demonstration noch ein Gerät aus der ersten Generation. Seiner Ansicht nach sollte Android auf dem iPhone 3G ebenso problemlos laufen, für das iPhone 3GS hingegen schätzt er den Portierungsaufwand höher ein. (mid)