Menü

Anthem bringt die PS4 zum Absturz

Mehrere Spieler berichten von Abstürzen der Playstation 4 während des Spielens von Anthem. EA sammelt Informationen, um den Fehler beheben zu können.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 45 Beiträge
Anthem bringt die PS4 zum Absturz

(Bild: EA)

Der Loot-Shooter Anthem kann die PS4 zum Absturz bringen. Mehrere Spieler berichten von Crashes, die das gesamte System lahmlegen. Publisher EA ist das Problem offenbar bekannt. In einem Foren-Eintrag bittet ein Community Manager Betroffene darum, Informationen zu den Abstürzen zu teilen, damit das Problem behoben werden kann. Die Ursache für den Crash ist derzeit unklar.

Dass Spiele eine Konsole komplett abstürzen lassen, ist sehr selten. Da die Hardware-Konfiguration von Konsolen weitgehend identisch ist, können Entwickler ihr Spiel präzise optimieren. Trotzdem kann es zu Spielabstürzen kommen – in solchen Fällen sollte der Spieler aber zumindest zum PS4-Hauptmenü zurückkehren.

Bei Anthem schaltet sich die Konsole dagegen komplett ab. Einige Spieler berichten sogar von Problemen beim Neustart nach einem Konsolen-Crash. In diesem Fall kann es helfen, die Datenbank wiederherzustellen. Dafür muss die Konsole komplett heruntergefahren und anschließend per langem Druck auf die Power-Taste (bis zum zweimaligen Piepen) gestartet werden. Daten gehen dabei nicht verloren.

In einem Reddit-Thread berichten Nutzer, dass sie für Anthem aufgrund der Abstürze eine Rückerstattung von Sony, dem Hersteller der PS4, bekommen hätten. Bei anderen wiederum ist diese Anfrage offenbar abgelehnt worden. Ob und wann ein Fix für die Crashes zur Verfügung gestellt wird, ist offen. Sony hat sich bisher nicht öffentlich zu den Abstürzen geäußert. Anthem ist noch für PC und Xbox One verfügbar, Berichte über Crashes auf diesen Plattformen gibt es nicht.

heise online hat Anthem auf dem Windows-PC getestet. Auch ohne Crashes fiel das Fazit negativ aus: "Es mag zwar sein, dass kommende Updates das dröge Spielprinzip etwas aufpeppen, aber momentan ist Anthem mehr ein Versprechen als ein fertiges Spiel. Bioware muss sich mächtig anstrengen, um es noch einzulösen." (dahe)