Menü

Apache behauptet sich im Web-Server-Markt

vorlesen Drucken Kommentare lesen 181 Beiträge

Der Open-Source-Server Apache konnte nach Angaben der Web-Statistiker von Netcraft im Februar um 0,33 Punkte an Marktanteilen zulegen und steht jetzt hinter 50,93 Prozent der Websites. Microsofts IIS verlor hingegen 0,23 Punkte und kommt auf einen Anteil von 35,56 Prozent. Die Zahl der mit Google betriebenen Websites sank von 5,33 auf 5,16 Prozent.

Die größten Zuwachsraten konnten die hauptsächlich von Bloggern benutzten Server Litespeed und AOLserver verzeichnen, deren absolute Zahlen jedoch kaum ins Gewicht fallen. Laut Netcraft gab es im Februar 158.209.426 Websites, 2,6 Millionen mehr als im Januar. Der Zuwachs lag im vorherigen Monat noch bei bescheidenen 354.000 Sites. Im vorigen Jahr wuchs die Zahl noch um monatlich 5 Millionen. (jes)