Menü

Apertus: Filme drehen mit Open Hardware

Die Axiom Alpha entsteht als Open Hardware: Die Kamera läuft mit Linux und lässt sich leicht an eigene Bedürfnisse anpassen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 13 Beiträge

Prototyp Axiom Alpha der Open-Hardware-Kamera

(Bild: //www.apertus.org/axiom-alpha:Apertus-Projekt )

Im Apertus-Projekt entsteht unter dem Motto "Open Source Cinema" eine digitale Highend-Kamera als Open Hardware. Die bereits fertig gestellte Full-HD-Kamera Axiom Alpha soll vor allem das Know-how der Entwickler dokumentieren; mit der Axiom Beta soll noch in diesem Jahr eine Kamera entstehen, die neben Full HD mit bis zu 60 FPS auch 4K-RAW-Output (Ultra HD) beherrscht.

Aufgrund ihres modularen Konzepts sind bei den Axiom-Kameras Sensoren und Filter austauschbar. Das und die Offenlegung von Hardware und Software soll es Filmemachern ermöglichen, die Kamera einfach an spezielle Anforderungen anzupassen. (odi)

Anzeige
Anzeige