Menü

Apple Store Berlin: Polizei zeigt Video flüchtender Täter nach Überfall

Die Berliner Polizei hat ein Video veröffentlicht, welche die Flucht maskierter Täter nach dem Überfall auf einen Geldtransporter am 20. September vor dem Apple Store Berlin zeigt.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 237 Beiträge

20. September in Berlin: Maskierte Täter laufen zum Fluchtfahrzeug.

(Bild: Polizei Berlin)

Am 20. September kam es vor dem Apple Store Berlin zu einem Raubüberfall auf einen Geldtransporter. Nach Angaben der Polizei hatten drei maskierte Täter den Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma mit einer Schusswaffe bedroht. Anschließend hatten sie ihm den Geldbehälter und seinen Revolver entrissen und waren geflüchtet. Bei ihrer Flucht auf die andere Straßenseite zu einem bereitstehenden schwarzen Citroen wurden sie aus einem anderen Fahrzeug aufgezeichnet. Dieses Video hat die Berliner Polizei nun auf ihrer Webseite veröffentlicht. Davon erhofft sich die Polizei Hinweise auf die Täter.

Die Täter fuhren mit dem Auto über die Meinekestraße in Richtung Lietzenburger Straße. Das Fluchtfahrzeug wurde kurze Zeit nach der Flucht brennend in der Bundesallee entdeckt; es war am 6. März 2014 aus einer Werkstatt in Tempelhof gestohlen worden. Die Kennzeichenschilder B-JS 6870 waren zwischen dem 24. und 25. Juli in Spandau entwendet worden.

Die Polizei Berlin weist darauf hin, dass die im Video eingeblendete Zeitangabe nicht stimmt: Der Überfall fand gegen 17.50 Uhr statt. (ciw)