Menü

Apple bereitet DRM-freien Musik-Download vor

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 155 Beiträge

Apple hat mit der neuen iTunes 7.2.0.34 die Voraussetzung geschaffen, Musikdownloads ohne den Schutz eines digitalen Rechtemanagements (DRM) anzubieten. Dies kann man zumindest der Updatebeschreibung der Software-Aktualisierung entnehmen. Demnach soll das neue iTunes das Vorhören und Herunterladen sogenannter "iTunes-Plus-Musik von teilnehmenden Labels" beherrschen. Derzeit scheinen jedoch noch keine DRM-freien Titel zum Abruf bereit zu stehen. Gleichzeitig stellt Apple erstmals eine iTunes-Version zur Verfügung, die neben Windows 2000 und XP nun auch voll Vista-tauglich sein soll.

Die übrigen Änderungen nehmen sich bescheiden aus. So hat Apple in der Mac-Version der iTunes Software den Begriff "Bibliothek" gegen "Mediathek" ausgewechselt. Bei der Windows-Version bleibt es hingegen bei der "Bibliothek". Will der Konzern seinen ursprünglichen Zeitplan einhalten, müssen die DRM-freien Inhalte spätestens morgen im Shop auftauchen. iTunes 7.2.0.34 steht ab sofort zum Download bereit. (sha)

Anzeige
Anzeige