Menü

Apple tauscht iPhone-5-Standby-Tasten

Da bei einigen Modellen des iPhone 5 die Einschalt/Standby-Taste nicht sicher funktioniert, startet Apple eine Austausch-Aktion. Dazu müssen die betroffenen iPhones in ein Reparaturzentrum des Herstellers.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 227 Beiträge

Bei einigen iPhone-5-Modellen, die bis März 2013 hergestellt wurden, kann es zu Problemen mit der Einschalt- und Standby-Taste am oberen Rand des Smartphones kommen: Die Tasten funktionieren nur noch hin und wieder oder überhaupt nicht mehr. Für die betroffenen Geräte startet Apple ab dem 2. Mai ein Austauschprogramm.

Kunden mit Tastenproblemen können auf einer dazu von Apple eingerichteten Webseite überprüfen, ob ihr iPhone berechtigt ist, am kostenlosen Austauschprogramm teilzunehmen. Dazu brauchen sie nur die Seriennummer einzutippen. Man findet sie bei allen iOS-Geräten in den Einstellungen unter "Allgemein", "Info".

Zum Austausch der Taste muss das iPhone in ein Apple-Reparaturzentrum. Dazu gibt man das Gerät bei einem Apple-Store, einem der teilnehmenden Netzanbieter oder einem autorisierten Fachhändler ab. Alternativ fordert man bei Apple telefonisch einen frankierten Versandkarton an, mit dem man das defekte iPhone zum nächsten Reparaturservice schickt.

Vor der Abgabe oder dem Einschicken verlangt Apple, alle Inhalte des iPhones zu sichern und anschließend vom Gerät zu löschen, ebenso alle Einstellungen. Die Reparatur soll vier bis sechs Tage dauern. In den Apple-Stores bekommt man auf Wunsch ein Leihgerät (nur iPhone 5, 16 GByte). (rop)