Menü

Apple tauscht iPod nano der ersten Generation um

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 244 Beiträge
Von

Laut Angaben von Apple kann es beim iPod nano der ersten Generation in seltenen Fällen zu einer Überhitzung des Akkus kommen, die sicherheitsbedenklich sei. Ein namentlich nicht genannter Batteriehersteller habe bei der Produktion der von September 2005 bis Dezember 2006 verkauften iPods fehlerhaft gearbeitet. Apple rät deshalb dazu, betroffene Geräte nicht mehr zu benutzen.

iPod nano der ersten Generation

(Bild: Apple)

Apple ruft die betroffenen iPods zurück und bietet den Kunden ein kostenloses Ersatzgerät an. Bestellungen können über eine Webseite, in einem Apple-Store oder bei einem autorisierten Händler vorgenommen werden. Das Ersatzgerät soll laut Apple innerhalb von sechs Wochen geliefert werden. Die enthaltene Musik soll der Kunde selbst mit iTunes sichern. Die Gewährleistung für das Ersatzgerät will der Konzern auf 90 Tage beschränken. (tig)