Menü

Arte überträgt französisches Kandidatenduell im Internet

vorlesen Drucken Kommentare lesen 39 Beiträge

Der Fernsehsender Arte überträgt das Fernsehduell zwischen den französischen Präsidentschaftkandidaten am 2. Mai ab 21 Uhr live im Internet. Der Schlagabtausch zwischen Ségolène Royal und Nicolas Sarkozy wird simultan übersetzt und soll danach noch eine Woche lang online abrufbar sein, teilt der Kultursender mit. Arte-Präsident Gottfried Langenstein meint, Arte setze damit "ein Zeichen im Bereich 'Web-TV'. Wir folgen unserem europäischen Auftrag und lassen die deutschen Zuschauer an diesem wichtigen politischen Ereignis im Nachbarland Frankreich direkt teilhaben".

Die Franzosen wählen am kommenden Sonntag den Nachfolger des scheidenden Staatspräsidenten Jacques Chirac, der seit Mai 1995 im Amt ist. Im ersten Wahlgang am 22. April konnte keiner der zwölf Kandidaten die erforderliche absolute Mehrheit auf sich vereinigen. Daher treten die beiden bestplatzierten Sarkozy, der gut 31 Prozent der 37 Millionen Stimmen auf sich vereinigte, und Royal, die knapp 26 Prozent erhielt, zu einer Stichwahl an. Die Amtszeit des Staatspräsidenten wurde 2002 von sieben auf fünf Jahre verkürzt. (anw)