Menü

Assistent erleichtert Anpassung von Firefox 1.5

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 132 Beiträge

Firefox-Nutzer können sich jetzt mit Hilfe eines "Assistenten" (Wizard) eine Erweiterung zusammenstellen, mit der sie die Erscheinungsform ihres Webbrowsers verändern können. Das Firefox 1.5 CCK (Client Customization Kit) ist nun in Version 1.0 auf Mozilla.org erhältlich. Nach der Installation weist das Firefox-Menü unter "Tools" den neuen Punkt "CCK Wizard" auf, der den Nutzer durch die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten geleitet.

Eine mit dem CCK erstellte Erweiterung kann unter anderem die Standard-Start-Homepage beeinflussen, den Titel der Menüleiste ändern, ein anderes animiertes Logo hinzufügen sowie dessen Tooltip und Ziel-Website verändern. Insofern eignet sich das Kit für Unternehmen, die dem Firefox ein ihrer "Corporate Identity" entsprechendes einheitliches Erscheinungsbild verpassen wollen. Weiter lassen sich mit dem CCK Schlüssel zur Windows-Registry hinzufügen, Bookmarks, RSS-Abonnements, Plug-ins und Suchmaschineneinträge anpassen, ein Proxy voreinstellen und den Zugriff auf die Firefox-Einstellungen über about:config unterbinden. (anw)

Anzeige
Anzeige