Menü
Computex

Asus Gaming-Zubehör: 11ax-Router, USB-C-Kopfhörer, PC-Wasserkühlungen

Mit schnellen WLAN-Routern, Kopfhörern mit mehreren DAC-Chips und Notebooks mit 144-Hz-Display will Asus Gamer glücklich machen. Für Übertakter gibt es Wasserkühler und PC-Netzteile mit OLED-Display.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 6 Beiträge
Asus Gaming-Zubehör: USB-C-Kopfhörer, Wasserkühlung und PC-Netzteil mit OLED-Display

Bei der Gaming-Marke Republic of Gamers von Asus stehen auf der Computex 2018 PC-Komponenten und Zubehör im Fokus: Der Gaming-Router ROG Rapture GT-AX11000 funkt mit acht Antennen und dem 11ac-Nachfolger 802.11ax. Der angegebene Maximaldurchsatz von 11 GBit/s ist theoretischer Natur, da Asus die Geschwindigkeiten des 2,4-GHz-Bandes von 1148 MBit/s sowie der zwei 5-GHz-Bänder von je 4804 MBit/s addiert. Letztere ermöglichen es, beispielsweise Gaming-Notebooks in ein separates WLAN zu packen, wo diese nicht von Transfers anderer Geräte ausgebremst werden. Einer der fünf Gigabit-Ethernet-Ports arbeitet mit 2,5 GBit/s.

Die Wasserkühlungen ROG Ryujin 240 und 360 sollen übertaktete Prozessoren vor dem Überhitzen bewahren. Um zu verhindern, dass die Spannungswandler auf dem Board mangels Luftstrom zu warm werden, hat Asus einen Lüfter in den Kühlkörper integriert. Ein 1,77"-OLED-Display im Deckel zeigen je nach Wunsch Statusinformationen wie die CPU-Temperatur oder animierte GIFs an. Solch eine Anzeige kommt auch beim PC-Netzteil ROG Thor 1200W Platinum zum Einsatz. Es informiert über die aktuelle Leistungsaufnahme des Rechners.

Für maximale Kompatibilität mit Desktop-PCs, Notebooks, Smartphones und Tablets stattet Asus den Kopfhörer ROG Delta mit einem USB-Typ-C-Stecker aus. Das digitale Audiosignal wird in vier Frequenzbereiche aufgeteilt und jeweils von einem separaten DAC ESS9218 umgewandelt, um ein Signal-Rausch-Verhältnis von 127 dB zu erreichen.

Gaming-Hardware von Asus (5 Bilder)

ROG Rapture GT-AX11000

Die Notebooks ROG Strix Scar II und Hero II richten sich vor allem an Spieler von First-Person-Shootern. IPS-Displays mit Full-HD-Auflösung, 144 Hz Wiederholrate und 3 ms Reaktionszeit (Grau-zu-Grau) sollen auch in hektischen Szenen schlierenfreie Bilder liefern. Die beiden 15,6"-Zoll-Geräte sind mit Core-i-Prozessoren der achten Generation mit vier oder sechs Kernen sowie Grafikkarten vom Typ GeForce GTX 1060 6 GByte (ROG Scar II auch GTX 1070) ausgestattet. (chh)

Anzeige
Anzeige