Asus kündigt Netbook mit 9 Stunden Akku-Laufzeit an

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 184 Beiträge
Von

Der Eee PC 1000HE in Schwarz

(Bild: Asus)

Mit einem kürzlich vorgestellten Netbook der Eee-PC-Serie will Asus den Laufzeitrekord des Samsung NC10 von etwa 8 Stunden in den Schatten stellen: Der Eee PC 1000HE soll mit einer Akkuladung bis zu 9,5 Stunden durchhalten. Angetrieben wird das Netbook von Intels neuer Atom-N280-CPU mit 1,66 GHz Taktfrequenz und FSB677. Als Chipsatz dürfte Spekulationen zufolge der GN40 Verwendung finden, zu dem Intel bislang keine näheren Angaben gemacht hat.

Die weiteren Spezifikationen halten kaum Überraschungen bereit: Auf 10 Zoll Bildschirmdiagonale zeigt das Netbook die üblichen 1024 × 600 Pixel an. Als Betriebssystem kommt Windows XP zum Einsatz, das auf einer 160-GByte-Festplatte vorinstalliert ist. Ihm stehen 1 GByte Arbeitsspeicher zur Verfügung. Auch WLAN (802.11b/g/n), Bluetooth und ein multitouch-fähiges Touchpad sind mit an Bord. Im Lieferumfang befindet sich ein mit 8700 mAh großzügig bemessener Akku. Der Eee PC 1000HE wiegt knapp 1,5 Kilo und kann in den USA für 399 US-Dollar in Blau oder Schwarz vorbestellt werden. Wann und ob das Gerät auch auf dem deutschen Markt erscheint, gab Asus bislang nicht bekannt. (rei)