Menü

Asus verkauft Eee PC mit kleinerem Akku

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 190 Beiträge

Asus legt seinem Mini-Notebook Eee PC seit Kurzem einen kleineren Akku mit 4400 mAh bei; der ursprüngliche Akku lieferte 5200 mAh. Damit sinkt die Laufzeit von 3,3 auf 2,8 Stunden; beim Abspielen von Videos wird der Bildschirm nach 2,5 statt 3 Stunden dunkel.

Laut Holger Schmidt, Pressesprecher von Asus Deutschland, sind die neuen Lieferungen mit kleinerem Akku äußerlich durch einen Werbeaufkleber auf der Verpackung (300 Stunden Hotspot-Surfen bei T-Mobile) zu erkennen. Akkus seien nach einem Brand in einer Fertigungsanlage von LG Chemicals knapp und teuer, sodass der Preis des Eee PC nicht gesenkt werden könne – er beträgt weiterhin 299 Euro. (mue)

Anzeige
Anzeige