Menü
CES

Asus zeigt 900-Gramm-Notebook ExpertBook B9450

Das ExpertBook B9450 lockt mit niedrigem Gewicht und vielen Schnittstellen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 6 Beiträge

Asus ExpertBook B9450

(Bild: Asus)

Von

Asus hat zur CES ein besonders leichtes Notebook mitgebracht: Das ExpertBook B9450 soll laut Datenblatt nur 870 Gramm auf die Waage bringen. Wie andere Notebook-Fliegengewichte auch erzielt Asus das besonders geringe Gewicht nur durch Kompromisse beim Akku – man muss mit einem 33-Wh-Akku auskommen, der für bis zu 12 Stunden Laufzeit sorgt. In manchen Ausstattungsvarianten steckt wiederum ein 66-Wh-Akku, der die Laufzeit verdoppelt, doch das Gewicht dürfte dann die 1-Kilo-Marke überspringen.

Im ExpertBook B9450 arbeiten Core-i-Prozessoren der zehnten Generation (Comet Lake-U), denen bis zu 16 GByte Arbeitsspeicher und modellabhängig ein oder zwei NVMe-SSDs mit jeweils bis zu 2 TByte Speicherplatz zur Seite stehen. Der 14-Zoll-Bildschirm zeigt Full-HD-Auflösung.

Das B9450 stellt zwei Thunderbolt- und damit Docking-fähige USB-C-Buchsen bereit, ohne ältere Schnittstellen zu vernachlässigen: Es gibt zusätzlich auch eine USB-A-Buchse und einen normalgroßen HDMI-Ausgang. Einzig die RJ-45-Buchse für kabelgebundenes Netzwerk ist zu dick für das schlanke Gehäuse – hier muss der mitgelieferte Adapter verwendet werden. Das WLAN-Modul funkt gemäß Wi-Fi 6. Kurios: Obwohl Asus das ExpertBook B9450 als hochpreisiges Business-Gerät positioniert, fehlt das sonst bei solchen Geräten übliche integrierte Mobilfunkmodem.

Asus will das ExpertBook B9450 in Deutschland noch vor April zu Preisen ab 1800 Euro in den Handel bringen. (mue)