Menü

Audible will 2020 mehr als 500 Audio-Titel produzieren

Die Amazon-Tochter Audible kann auf erfolgreiche Jahre in Deutschland zurückblicken und will deshalb noch mehr Titel und deutsche Eigenproduktionen anbieten.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 34 Beiträge

(Bild: Audible)

Von

Das Medienunternehmen Audible will im kommenden Jahr in Deutschland mehr als 500 Audio-Titel produzieren. Davon sollen 100 Audible Originals sein, also Eigenproduktionen. "Wir haben wirklich einen Audioboom in Deutschland", sagte Audible-Deutschlandchef Oliver Daniel am Donnerstagabend in Berlin.

Dort eröffnete das Unternehmen vier neue Studios, laut Daniel eine der modernsten Anlagen Europas. Die neuen Räume sollen auch für Workshops, Vorträge und Lehrveranstaltungen genutzt werden.

Nach Angaben des Unternehmens wächst die Nachfrage nach Hörangeboten. 2017 seien 140 Millionen Hörstunden heruntergeladen worden, 2018 waren es schon 180 Millionen. Audible bietet Hörspiele, Hörbücher und Podcasts an und ist ein Tochterunternehmen von Amazon.

(mit Material der dpa) / (kbe)