Menü

Audio-Workstation Live: Beta der 64-Bit-Version

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket  speichern vorlesen Drucken Kommentare lesen 57 Beiträge
Von

Das Berliner Unternehmen Ableton hat die Beta-Fassung 8.4 seiner Digital Audio Workstation Live mit nativer 64-Bit-Unterstützung veröffentlicht. Damit lässt sich bei Live-8-Sets deutlich mehr Arbeitsspeicher des Rechners nutzen sowie 64-Bit-Plug-ins von Drittanbietern und 64-Bit-ReWire-Konfigurationen einbinden. Registrierte Anwender von Live 8, Suite 8, Live Intro oder Live Lite 8 können die Beta 8.4 ab sofort auf der Website des Unternehmens herunterladen.

Die 64-Bit-Unterstützung ist bei Musikprogrammen bereits seit längerer Zeit Standard. Dennoch kommt die Veröffentlichung der Beta überraschend, da die meisten Experten davon ausgegangen waren, dass dies erst eines der neuen Features der (bislang noch nicht einmal angekündigten) Live-Version 9 sein wird.

Die aktuelle 64-Bit-Beta-Version of Live 8 unterstützt weder Max for Live noch Video oder die DJing-Erweiterung The Bridge. Nach Angaben des Unternehmens arbeite man derzeit mit den jeweiligen Partnerfirmen daran, diese Funktionen in einer kommenden Fassung nachzuliefern. (nij)