Aus für FoxPro

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 91 Beiträge
Von

Die derzeit aktuelle Version 9 von Visual FoxPro wird die letzte sein, die Microsoft auf den Markt bringt. Das geht aus einer Nachricht an die Entwicklergemeinde hervor, die das VFP-Team kürzlich veröffentlicht hat. Der Support für die Datenbank-Entwicklungsumgebung sei aber bis Januar 2015 sichergestellt. Das für den Sommer dieses Jahres geplante zweite Service Pack werde wie geplant erscheinen.

Unter dem Codenamen "Sedna" hat Microsoft schon an einer nächsten FoxPro-Version gearbeitet, die unter anderem besser mit dem SQL Server aus gleichem Hause und dem .NET Framework zusammenarbeiten und sich in die Desktop-Suche von Windows XP und Vista integrieren soll. Diese Erweiterungen sollen noch fertiggestellt und dann als "Shared Source" kostenlos auf der Community-Website CodePlex veröffentlicht werden; als Termin dafür peilen die Entwickler den Sommer dieses Jahres an. (hos)