Menü

Ausfall von Google-Mail: "Unerwartete Seiteneffekte" als Ursache

vorlesen Drucken Kommentare lesen 171 Beiträge

Acacio Cruz, der "Gmail Site Reliability Manager" hat im Gmail-Blog die Ursachen des Google-Mail-Ausfalls am gestrigen Dienstag erklärt. Demzufolge nahmen Googles Techniker Wartungsarbeiten in einem der europäischen Rechenzentren vor.

Normalerweise sei das kein Problem, weil dann andere Rechenzentren dessen Aufgaben mit übernehmen. "Neuer Code", dessen Aufgabe es ist, die Maildaten in Rechenzentren möglichst nahe bei den Nutzern unterzubringen, führte allerdings zu einer Überlastung eines anderen Rechenzentrums.

Dieser Fehler hat sich dann laut Google von einem zum nächsten Rechenzentrum fortgesetzt, bis man nach etwa einer Stunde wieder die Situation unter Kontrolle gehabt habe. Der Fehler sei inzwischen gefunden und beseitigt, betonte Acacio Cruz.

Siehe dazu auch:

(jo)