Menü

Auslese-Tool AIDA: Hinweise auf Sechskern-Notebookprozessoren Intel Core i9-8000H

Die neue Beta-Version des Hardware-Auslese-Tools AIDA erkennt nun auch bisher unveröffentlichte Notebook-Prozessoren der Serie Core i9-8000H und Core i7-8000NHJ

vorlesen Drucken Kommentare lesen 21 Beiträge

Änderungshinweise zur AIDA-Version 5.92.4397

(Bild: AIDA64.com)

Aus den Änderungshinweisen zur aktuellen Beta-Version des Hardware-Auslesetools AIDA64 geht die Bezeichnung von Intels künftiger Sechskern-Prozessorserie für Notebooks hervor: Core i9-8000H. Diese laut den Release Notes zur Serie Coffee Lake-H zählenden Prozessoren sind bislang noch nicht angekündigt worden. Wann es soweit sein soll, ist unklar. Ein möglicher Termin fällt auf die Elektronikmesse CES, die im Januar in Las Vegas stattfindet.

Auch die mögliche Vierkern-Prozessorserie Core i7-8000H (Coffee Lake-H) erkennt die neueste AIDA-Betaversion 5.92.4397, wie auch den bislang unangekündigten Prozessor Core i9-8950HK. Bei letzterem könnte es sich laut der Website Videocardz um Intels kommenden Notebook-Flaggschiffprozessor handeln. Nach Informationen der Website Anandtech verarbeitet der Prozessor 12 Threads, hat einen 12 MByte großen L3-Cache und eine Thermal Design Power von 45 Watt. (mfi)