Ausverkauft: Microsofts Linux-Geschäft brummt

Laut einem Bericht der SD Times sind die Coupons für Abos von Suse Linux Enterprise, die Microsoft im Rahmen der Partnerschaft mit Novell erworben hat, fast ausverkauft.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 178 Beiträge
Von
  • Andrea Müller

Wie die SD Times berichtet, sind die Coupons für Support-Abos von Suse Linux Enterprise bei Microsoft fast ausverkauft. Anlässlich der Partnerschaft mit Novell hatte Microsoft Coupons für 240 Millionen US-Dollar bei Novell erworben.

Nach Aussagen von Microsoft haben insgesamt 475 Kunden eine nicht genannte Anzahl dieser Coupons erworben. Danach hat Microsoft jedem dieser Kunden durchschnittlich Coupons im Wert von über einer halben Million US-Dollar verkauft.

Seit dem Abkommen, das Novell und Microsoft Ende 2006 geschlossen haben, entfielen bei Novell selbst 342 Millionen US-Dollar des Umsatzes auf das Geschäft mit Linux. Microsoft hat mit dem Verkauf der Coupons im Wert von 240 Millionen US-Dollar Platz 3 der Linux-Anbieter erklommen. Führend ist dort nach wie vor Red Hat.

Siehe dazu auch:

(amu)