Menü

Autodesk sieht Erfolg mit Linux

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 204 Beiträge

Der Software-Hersteller Autodesk ist mit der Umstellung einiger seiner Produkte auf Linux rundum zufrieden. In den vergangenen sechs Monaten haben hundert weitere Post-Production-Studios Film- und TV-Produkte des Unternehmens übernommen, geht aus einer Mitteilung hervor. Autodesk hatte im April 2006 seine Systeme für visuelle Effekte und Editing/Finishing von SGI-basierten auf Linux-basierte Workstations überführt. Zu den Kunden gehört die Visual-Effect-Firma Industrial Light & Magic, die vor Kurzem sechs seiner Autodesk-Inferno-Systeme gegen Linux-Workstations auswechselte. (anw)

Anzeige
Anzeige