Menü

Autonomes Fahren: BMW und Daimler prüfen Kooperation

Nach Volkswagen und Ford streben nun offenbar auch Daimler und BMW eine Entwicklungskooperation an.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 41 Beiträge
Autonomes Fahren: BMW und Daimler prüfen Kooperation

(Bild: BMW)

Daimler und BMW prüfen offenbar, bei der Entwicklung des autonomen Fahrens zusammenzuarbeiten. BMW-Chef Harald Krüger und Daimler-Entwicklungschef Ola Källenius verhandelten darüber, berichtet das Handelsblatt und beruft sich dabei auf eingeweihte Personen. Die beiden Autohersteller könnten gemeinsam die Entwicklungskosten beim autonomen Fahren senken und einen Industriestandard etablieren.

Vorige Woche hatten Ford und Volkswagen eine Allianz bekannt gegeben. Neben der gemeinsamen Entwicklung von kleinen Nutzfahrzeugen könnte es dabei später auch um autonome Autos gehen. Daimler und BMW kooperieren bereits beim Carsharing. (anw)

Anzeige
Anzeige