Menü

Avid kauft M-Audio

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 129 Beiträge
Von

Avid, Hersteller von Lösungen für die Videoproduktion, hat für 165 Millionen US-Dollar die Firma Midiman Inc., bekannt unter dem Markennamen M-Audio, übernommen. Wie US-Medien berichten, zahlt Avid etwa die Hälfte des Kaufpreises in bar, den Rest in Aktien.

M-Audio ist ein führender Lieferant von Audio-Equipment für Live-Musik, Home Recording und Musikstudios. Mit den Produkten wie PCI-Karten, USB- und FireWire-Interfaces, MIDI-Controllern etc. will Avid seine Audio-Sparte stärken. Apple, Avid-Wettbewerber mit der Videoschnittlösung Final Cut Pro, hatte vor zwei Jahren mit der Übernahme des Hamburger Musikspezialisten Emagic einen ähnlichen Schritt getan. Konkurrent Pinnacle kaufte ein halbes Jahr später den Emagic-Rivalen Steinberg. (cp)