Menü

Axel Diekmann übernimmt die Leitung von Kaspersky Deutschland

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Axel Diekmann, Geschäftsführer, Kaspersky Labs GmbH

Zum 1. Januar 2008 tritt Axel Diekmann den Posten des Geschäftsführers der Kaspersky Labs GmbH an. Er wird damit Nachfolger von Andreas Lamm an der deutschen Spitze des russischen Security-Spezialisten. Im Rahmen der internationalen Umstrukturierung seiner Geschäfte hatte Kaspersky Lab Lamm erst kürzlich zum neuen Europachef befördert.

Diekmanns Hauptaufgabe wird es ein, das Wachstum der vergangenen Jahre fortzusetzen. "Wir wollen die Marktführerschaft im Retail-Markt ausbauen und im Unternehmensmarkt unter die Top 3 vordringen", unterstreicht er seine Ziele. Diekmann kam 2004 zu Kaspersky und baute als Channel Sales Manager den rein indirekten Vertrieb des Unternehmens nachhaltig aus. Im Verlauf seiner Karriere war er unter anderen auch für Xerox, Network Associates und dem Security-Integrator Integralis tätig. Der ehemalige Bundeswehroffizier hat einen Universitätsabschluss der Wirtschafts- und Organisationswissenschaften. (map)