Menü

Azlan geht auf Security Roadshow

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Der Münchner Value Added Distributor will seinen Fachhandelspartnern Wege und Chance aufzeigen, mit Sicherheitslösungen neue mittelständische Kunden zu gewinnen und Geld zu verdienen. Aus diesem Grund geht Azlan gemeinsam mit den Herstellern Cisco, Trend Micro und RSA auf eine Roadshow quer durch Deutschland. Die Veranstaltungsreihe steht unter dem Motto "Security makes Business".

Teilnehmer sollen einen Überblick über die verschiedenen Lösungsszenarien erhalten, die auf die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Unternehmen zugeschnitten sind. Die Experten des VAD und der Hersteller erläutern dazu unter anderem, wie sich die Netzwerkkomponenten von Cisco mit Trend Micros Security-Software und der Authentifizierung von RSA zu einer Komplettlösung kombinieren lassen.

Die einzelnen Veranstaltungen sind für Azlan-Kunden kostenfrei. Die Roadshow startet am 11. Juni 2007 in Berlin. Es folgen die Standorte Hamburg (12. Juni), Düsseldorf (14. Juni) und Stuttgart (19. Juni). Den Ausklang macht die Veranstaltung am 21. Juni in München. Interessenten finden auf der Event-Webseite von Azlan näher Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung. (map)