Menü

"BBC Micro Bit": Eine Million Minicomputer gratis für britische Kinder

Gemeinsam mit mehreren großen IT-Unternehmen will die BBC im Herbst dieses Jahres kostenlos eine Million Minicomputer an Kinder verteilen, um sie für das Programmieren zu begeistern. Außerdem soll es eine Fernsehsendung zu Grand Theft Auto geben.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 103 Beiträge

So könnte der Micro Bit aussehen.

(Bild: BBC)

Von

Die BBC will in Kooperation mit einer Reihe von großen Unternehmen insgesamt eine Million Minicomputer kostenlos an Kinder verteilen. Damit und mit eigenen Fernsehprogrammen soll das Interesse am Programmieren geweckt werden, teilte die britische Senderfamilie mit. Mit dem "Micro Bit" wolle man an den Erfolg anknüpfen, den der BBC Micro Anfang der 1980er Jahre in Großbritannien hatte. Das war bereits ein Ziel des Raspberry Pi, dem die BBC nun explizit keine Konkurrenz machen will. Stattdessen solle der "Micro Bit" ein Sprungbrett zu diesem komplexeren Vorbild dienen. Die Raspberry Foundation helfe bei der Entwicklung von Lernmaterial.

Der "Micro Bit" soll sich auf die Programmiersprachen Touch Develop, Python und C++ verstehen. Auf der Platine finden sich kleine LEDs, die programmiert werden können, etwa für simple Spiele. Außerdem soll er per Bluetooth mit anderen Geräten verbunden werden können. Mit der Verteilung will die BBC, zu deren Partnern bei dem Projekt unter anderem ARM, Microsoft und Samsung gehören, im September beginnen. Sind alle Computer verteilt, soll es auch keine weiteren geben.

Die Verteilung des Minicomputers ist Teil einer viel größeren Initiative namens "Make it Digital". Wie mit dem BBC Micro wolle man dabei helfen, Computer und das Programmieren in die Mitte der Gesellschaft zu bringen, erklärte Tony Hall von dem Sender. Diesmal wolle man aber die Fehler von damals vermeiden und die Konkurrenz nicht gegen sich aufbringen. Im Fernsehen soll das Projekt unter anderem von einer Fernsehsendung zum Spielehit Grand Theft Auto und einem Dokumentarfilm zu den Kryptographiebemühungen in der berühmten Geheimdienstniederlassung Bletchley Park begleitet werden. (mho)