Menü

Batman: Arkham Collection kostenlos im Epic Games Store

Die drei Batman-Spiele der Arkham-Reihe gibt es im Epic Games Store derzeit kostenlos. Es ist eines der bisher attraktivsten Angebote des Steam-Konkurrenten.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 109 Beiträge

(Bild: Warner Bros. )

Von

Nutzer des Epic Games Store bekommen in dieser Woche die drei Spiele der Batman: Arkham Collection kostenlos. Wer das Paket bis zum 26. September aktiviert, darf die Titel unbefristet in seiner Bibliothek behalten. Voraussetzung für den Download ist ein Epic-Games-Account und die Installation des Clients. Neben den Arkham-Spielen gibt es diese Woche auch drei Lego-Batman-Spiele kostenlos.

In der Arkham Collection sind die Spiele Batman: Arkham Asylum, Batman: Arkham City und Batman: Arkham Knight enthalten. Alle drei sind Action-Spiele, die von Rocksteady entwickelt wurden. Bemerkenswert ist vor allem Teil 1: Arkham Asylum erschien 2009 in einer Zeit, in der Lizenzspiele noch als Ramschware galten. Mit einem seitdem vielfach kopierten Kampfsystem und toller Erzählung stellte Arkham Asylum dieses Konzept auf den Kopf. Auf Metacritic hält Arkham Asylum einen Score von hervorragenden 91 Punkten.

Trailer zu Batman: Arkham Asylum (Quelle: WB Interactive Entertainment)

Arkham City blieb dem Spielkonzept des Vorgängers im Kern treu, bot nun statt linearen Leveln eine offene Spielwelt mit einigen Fleißaufgaben. Das führte zu einem etwas weniger fokussierten Spielerlebnis, das dafür aber länger unterhält. Umstritten ist Arkham Knight: Der Abschluss der Trilogie hatte zum Start auf dem PC so große technische Probleme, dass Publisher Warner PC-Spielern auf Steam einen Refund anbieten musste. Mittlerweile sind die meisten dieser Fehler aber behoben.

Die drei Spiele der Arkham-Reihe sind zwar nicht mehr brandaktuell, dafür aber sehr hochwertig. Gerade im Bundle versprechen die Action-Titel langanhaltenden Spielspaß. Die Arkham Collection gehört damit zu den attraktivsten Gratis-Angeboten, die Epic Games den Nutzern des Stores bisher gemacht hat. Zu den anderen Spielen, die Epic Games seinen Nutzern zwischenzeitlich kostenlos angeboten hat, gehören Thimbleweed Park und Subnautica.



Steam hat auf das Gratis-Angebot des Epic Games Store reagiert und den Preis für die Arkham-Reihe bis zum 26. September gesenkt: Statt regulär 60 Euro zahlt man derzeit auf Steam nur 15 Euro für das Bundle. Epic Games versucht, mit Gratis-Spielen Nutzer für den Epic Games Store zu gewinnen. Entwickler und Publisher ködert das Unternehmen vor allem über eine niedrigere Gewinnbeteiligung: Epic verlangt nur 12 Prozent der Einnahmen durch im Store verkaufte Spiele, bei Steam sind es bis zu 30 Prozent. Die Strategie von Epic Games ist aber umstritten.

Update: Die Lego-Batman-Spiele gibt es ebenfalls schon in dieser Woche, nicht wie ursprünglich geschrieben in der kommenden Woche. (dahe)