Menü

Bechtle profitiert von Investitionsfreude der Unternehmen

vorlesen Drucken Kommentare lesen 10 Beiträge

Der IT-Dienstleister Bechtle profitiert von der wachsenden Investitionsfreude der Unternehmen. Die Erlöse legten im zweiten Quartal nach vorläufigen Zahlen um 21 Prozent auf rund 457 Millionen Euro zu. Das Vorsteuerergebnis wuchs um satte 80 Prozent auf mehr als 19 Millionen Euro.

"Wir haben damit eine gute Basis geschaffen, dass 2011 ein weiteres Rekordjahr wird", teilte Vorstandschef Thomas Olemotz mit. Die kompletten Zahlen will Bechtle am 10. August vorgelegen. (anw)