Menü

Bericht: Google plant Online-Musikladen

vorlesen Drucken Kommentare lesen 136 Beiträge

Der Internetdienstleister Google bereitet nach Informationen des Wall Street Journal den Einstieg ins Online-Musikgeschäft vor. Ende des Jahres will das Unternehmen demnach mit einem kostenpflichtigen Download-Angebot starten, kommendes Jahr könnte ein Abo-Angebot folgen. Derzeit liefen dazu Gespräche mit der Musikindustrie, heißt es bei der Wirtschaftszeitung.

Momentan sei aber noch nicht klar, ob Google bereits Verträge mit Musikfirmen abgeschlossen hat. Google könnte die Musik nicht nur übers Web vertreiben, sondern auch über Android-Geräte. Im Mai wurde bekannt, dass Google für diesen Sommer die Eröffnung eines E-Book-Geschäfts plant. Wie beim Musikangebot würde das Unternehmen hier in Konkurrenz zu Anbietern wie Amazon und Apple treten. (anw)