Menü

Bericht: O2 plant Mobilfunkflatrate für 80 Euro

vorlesen Drucken Kommentare lesen 129 Beiträge

Der Mobilfunkanbieter O2 plant einem Bericht des Focus zufolge einen Flatrate-Tarif für Gespräche in alle Netze, der monatlich 80 Euro kosten soll. Das Magazin beruft sich dabei aus Informationen aus dem Unternehmen. O2 hatte zuvor angekündigt, in der kommenden Woche neue Mobilfunktarife und eine neue Produktstrategie vorstellen zu wollen.

Damit bliebe O2 unter dem Preis, den der Pauschaltarif für alle Netze bei der neuen Telekom-Marke Congstar hat. Eine Kombination aller Flatrate-Pakete beim renovierten Billiganbieter der Bonner kostet knapp 85 Euro. Der neue O2-Tarif unterbietet auch die bisher von Freenet und E-Plus (Base) erhältlichen Flatrates, die beide rund 90 Euro kosten. Vorausgesetzt, die Informationen des Focus sind korrekt: Im Vorfeld des Congstar-Starts hatte das Magazin dessen Flatrate auf 55 Euro beziffert. (vbr)