zurück zum Artikel

Bericht: Oracle will MySQL ausgliedern [Update]

Oracle plant angeblich, MySQL im Zuge der Übernahme von Sun in eine eigene Geschäftseinheit auszulagern. Das berichtet [1] die New York Post unter Berufung auf zwei ungenannte Quellen.

Um einen unabhängigen Geschäftsbetrieb zu gewährleisten, wolle Oracle vorschlagen, MySQL vom Rest der Unternehmens abzuschotten. Der Vorschlag solle die Bedenken der Europäischen Kommission gegen die Übernahme ausräumen. Eine offizielle Stellungnahme von Oracle zur dem Bericht steht noch aus.

Update (4.12., 17:20)

Wie die Nachrichtenagentur Reuters meldet [2], hat Oracle den Bericht zurückgewiesen. Deborah Hellinger von Oracle bezeichnete den Bericht der New York Post als "komplett unrichtig". (odi [3])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-877453

Links in diesem Artikel:
[1] http://www.nypost.com/p/news/business/oracle_leader_blinks_rGFrd9IKqLWrTqG3ZCaTdO
[2] http://in.reuters.com/article/governmentFilingsNews/idINN0415886720091204
[3] mailto:odi@ix.de