Menü

Bericht: Verhandlungen zwischen VW und Apple über "iCar" stocken

vorlesen Drucken Kommentare lesen 260 Beiträge

Die Sondierungsgespräche über eine Kooperation von Volkswagen mit Apple sind ins Stocken geraten. Das berichtet das Wirtschaftsmagazin Capital in seiner morgen erscheinenden Ausgabe. VW-Vorstandschef Martin Winterkorn hatte sich im September mit Apple-Chef Steve Jobs zu vertraulichen Gesprächen in Kalifornien getroffen. Seinerzeit wurde über die Entwicklung eines "iCar" spekuliert. Dabei könnte ein Kompaktwagen herauskommen, der mit Apple-Produkten ausgestattet ist. Dieses Projekt "wackle" nun, heißt es. Laut Capital führt Apple auch mit anderen Autoherstellern Gespräche über Kooperationen. (anw)