Menü

Bericht: Yahoo an Social-Networking-Site Bebo interessiert

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 14 Beiträge
Von

Der US-amerikanische Internetdienstleister Yahoo verhandelt mit der Social-Networking-Website Bebo über eine Übernahme. Das berichtet die britische Zeitung Sunday Telegraph. Yahoo sei bereit, für Bebo 1 Milliarde US-Dollar zu zahlen. Die Community-Website hat 25 Millionen Mitglieder und konkurriert mit MySpace.com, das seit dem Sommer 2005 dem News-Corp.-Imperium angehört. Für einen ähnlichen Kaufpreis war Yahoo voriges Jahr bereit, die Community-Website Facebook zu übernehmen, doch die Verhandlungen scheiterten. (anw)