Menü

Bilder von der Rückseite der Venus

vorlesen Drucken Kommentare lesen 248 Beiträge

Bereits einen Tag, nachdem die Raumsonde Venus Express erfolgreich in die Umlaufbahn um die Venus eingeschwenkt ist, hat sie erste Bilder vom Südpol des Planeten geliefert. Dafür, dass sie aus einer noch sehr großen Entfernung von 206.452 Kilometern aufgenommen wurden, sind sie erstaunlich klar und detailreich.

Die Wissenschaftler freuen sich besonders über den dunklen Wirbel über dem Südpol, den man zwar aufgrund einer entsprechenden Wolkenstruktur über dem Nordpol erwartet, aber bisher nicht gesehen hatte. Und die Mission ist erst am Anfang: "Wir werden noch viel mehr Details in nie dagewesenem Umfang sehen, wenn sich die Sonde der Venus weiter nähert", so Dr. Hakan Svedhem, ein Mitarbeiter des Venus-Express-Projekts. (bo)