Menü

Bildverwaltung Digikam mit besserer Raw-Unterstützung

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen

Rund einen Monat nach der Veröffentlichung der letzten Version schieben die Entwickler ein weiteres Release der KDE-Bildverwaltung nach, das viele Fehler behebt. In Digikam 2.7.0 wurde die Libraw-Bibliothek (libkdcraw) auf Version 0.14.7 aktualisiert, was die Verarbeitung von Raw-Bildern verbessern soll. Unterstützt werden jetzt auch die Kameramodelle Canon 5D Mark III, G1 X, 1D X und Powershot SX200, Nikon D4, D800/D800E und D3200, Fuji X-S1 und HS30EXR, Casio EX-Z8, Olympus E-M5, Panasonic GF5, Sony NEX-F3, SLT-A32 und SLT-A57 sowie die Samsung-Systemkameras NX20 und NX210. Die interne LensFun-Bibliothek wurde auf 0.2.6 aktualisiert und bringt neue Kameraprofile mit. Die LibPGF-Bibliothek wird nun in Version 6.12.24 verwendet und soll das Erstellen von Vorschaubildern beschleunigen.

Die Digikam Software Collection enthält neben Digikam zusätzliche Komponenten wie die Kipi-Plug-ins und Bibliotheken für die Verarbeitung von Raw-Bildern, für die Gesichtserkennung, die Geolokalisierung und einiges mehr. Der Quellcode der Digikam Software Collection 2.7.0 ist unter der GPLv2 lizensiert und steht bei Sourceforge zum Download bereit. (lmd)

Anzeige
Anzeige