Menü

Bill Gates beteiligt sich an mexikanischer Brauerei

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 233 Beiträge
Von

Microsoft-Mitgründer und Multimilliardär Bill Gates hat Anteile an der Brauerei Fomento Económico Mexicano, S.A. (Femsa) erworben. Das geht aus einer Eingabe der von ihm beauftragten Investmentfirma Cascade bei der US-Börsenaufsicht hervor. Demnach besitzt Gates nun 3 Prozent an Femsa, dafür zahlte er 391 Millionen US-Dollar (271 Millionen Euro).

Zu Femsas Biermarken zählen Bohemia, Superior und das auch hierzulande bekannte Sol. Außerdem besitzt Femsa die Lizenz, die Produkte des US-Konzerns Coca-Cola für Lateinamerika abzufüllen. Vergangenes Jahr setzte der Konzern 126,4 Milliarden Pesos (rund 8 Milliarden Euro) um. (anw)