Menü

Bill Gates will das Internet sicherer machen

In einem Interview mit dem Spiegel hat Bill Gates die Bedrohung durch Hacker und Internet-Betrüger als wachsendes Problem bezeichnet. "In manchen Bereichen sind auch die bösen Jungs clever -- und gelegentlich raffinierter, als wir es erwartet haben", so Gates gegenüber dem Spiegel. Vor allem der Datendiebstahl (Phishing) sei ein ernstes Thema. Den Kampf gegen die Online-Kriminalität könne Microsoft nicht alleine führen, hier sei die gesamte Branche gefragt; und man müsse auch mit Regierungen und Behörden zusammenarbeiten. Bei der Bekämpfung von Spam sieht Gates hingegen große Fortschritte.

Bill Gates wird am Montag in München zusammen mit SAP und weiteren Partnern eine großangelegte Gemeinschaftsinitiative unter dem Motto "Deutschland sicher im Netz" starten. Die Initiative unter der Schirmherrschaft von Wirtschaftsminister Wolfgang Clement will die Surfer für die Risiken des Internet sensibilisieren. (odi)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige