Menü

Billige IDE-Platten bis 12 GByte

Von
vorlesen Drucken

Die Firma Quantum hat ihre Lowcost-Festplattenserie "Bigfoot" um neue Modelle erweitert. Die Bigfoot TX ist wie ihre Vorgänger eine 5,25"-Platte. Auf diesen für Desktop-Verhältnisse ungewöhnlich großen Magnetscheiben bringt Quantum je 4 GByte unter. Dadurch kommt die Bigfoot TX bei 12 GByte Kapazität mit nur 3 Scheiben und 6 Köpfen aus und läßt sich daher preiswert fertigen.

Die empfohlenen Verkaufspreise betragen 419 Mark für 4 GByte, 579 Mark für 6 GByte, 659 Mark für 8 GByte und 799 Mark für 12 GByte. Noch im November will Quantum mit der Auslieferung beginnen.

Aufgrund der hohen Datendichte erreicht die Bigfoot TX sehr gute Übertragungsraten, die Zugriffszeiten sind jedoch wegen der langen Wege für die Köpfe sehr schlecht. Testergebnisse der Bigfoot TX 8.0AT finden Sie im nächsten Platten-Karussell in c't 14/97. (bo)

Anzeige
Anzeige