Menü

Bis zu 2,4 Millionen Kundendaten von Carphone Warehouse geklaut

Über zwei Wochen haben Cyber-Gangster Kundendaten von den Portalen des weltgrößten unabhängigen Telekommunikationsfialisten Carphone Warehouse abgezogen.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 38 Beiträge
Carphone Warehouse

Mit 2400 Filialen ist der britische Konzern "Carphone Warehouse" der weltweit größte unabhängige Filialist für Telekommunikation. Auf dem europäischen Festland kooperiert er unter anderem mit Saturn und Media Markt in den Niederlanden. In Deutschland war bis zum Verkauf im April 2015 die Phone House Telecom GmbH als Tochtergesellschaft aktiv.

Cyber-Gangster haben nun auf den Portalen der Firma sowie von OneStopPhoneShop.com, e2save.com und Mobiles.co.uk bis zu 2,4 Millionen Kundendaten abgegraben, darunter vermutlich bis zu 90.000 Kreditkartendaten.

Bemerkt wurde der sich etwa über zwei Wochen hinziehende Einbruch bereits am Mittwoch, aber erst am Samstag ging Carephone Warehouse an die Öffentlichkeit (BBC-Bericht). Für die Kunden wurde eine Hotline eingerichtet (0300 123 2040). Wichtiger noch ist eine Nachfrage der möglicherweise betroffenen Kunden bei Experian, Equifax oder Noddle, um festzustellen, ob ihre Kreditkarte bereits irgendwo belastet wurde. (as)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige