Menü

BlackBerry A10 möglicherweise mit größerem Display und Quad-Core

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 18 Beiträge

Zu den "Holidays" will BlackBerry ein neues Smartphone-Flaggschiff in den USA beim Provider Sprint auf den Markt bringen, wie das US-Magazin CNet berichtet. Das Smartphone, das vermutlich A10 heißen wird, soll wie das Z10 nur per Touchscreen bedienbar sein, also nicht wie das Q10 eine Tastatur haben. Weitere technische Daten sind unbekannt.

Es handelt sich möglicherweise um das Ende 2012 aufgetauchte Gerät mit Codenamen "Aristo", dessen Daten das Blog RapidBerry.net aufführt. Die wichtigsten Unterschiede zum Z10: Das Display ist nun OLED statt LCD mit 4,7 statt 4,2 Zoll Diagonale (weiterhin HD-Auflösung), der Prozessor ein Quad-Core statt Dual-Core von Qualcomm. RadpidBerry vermutet aber auch, dass BlackBerry an diesen Daten noch schraube, weil das A10 ursprünglich eher erscheinen sollte und mit diesen Spezifikationen zum Jahresende nicht mehr konkurrenzfähig wäre. (jow)

Anzeige
Anzeige