Menü

BlackBerry Classic bereits vorbestellbar

Blackberrys neues Modell Classic setzt offenbar nicht nur beim Namen auf klassische Tugenden des Herstellers. Mitte Dezember soll es vorgestellt werden – und schon jetzt kann man es vorbestellen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 38 Beiträge
BlackBerry Classic bereits vorbestellbar

(Bild: BlackBerry)

Am 17. Dezember soll das neue Smartphone BlackBerry Classic in Frankfurt, New York City und Singapur vorgestellt werden, sagte BlackBerry-CEO John Chen am Donnerstag auf dem Enterprise Event in New York. Und doch kann man das Geräte bereits jetzt vorbestellen.

Bei BlackBerry kann man sich für weiter gehende Informationen zum Classic registrieren; der Online-Shop nimmt aber bereits Vorbestellungen zum Preis von 429 € entgegen. Das ist ein stolzer Betrag, da das vergleichbare Q10 aktuell zum Aktionspreis von 150 € (weiß) und 250 € (schwarz) angeboten wird.

BlackBerry

Der BlackBerry Classic verbindet das klassische Bold-Design mit der aktuellen Software in Version 10.3.1. Zwischen Bildschirm und Tastatur gibt es wieder eine Leiste mit vier Knöpfen (Wählen/Annehmen, Menü, Zurück und Auflegen/Ablehnen) und einem Trackpad. Dieses Design soll langjährigen Bold-Nutzern den Umstieg auf die neue Plattform schmackhaft machen.

Die technischen Daten sind noch nicht bekanntgegeben, aber teilweise durchgesickert. Der Shop von BlackBerry zeigt schon LTE Cat 3 mit den Bändern 1, 2, 3, 5, 7, 8, 20, HSPA+ mit 42 Mb/s (Cat 24) Download und 5,76 Mb/s (Cat 6) Upload an. Das sind eher durchschnittliche Werte. Bei Geekbench ist vor drei Monaten bereits ein Gerät aufgetaucht, das nahelegt, dass der Classic sich an den Leistungsdaten der BlackBerry Q5 und Q10 orientiert. Nicht nur das Design verspricht also Klassik, sondern auch die technische Ausstattung. (vowe)