Blogger vs. Digg: Streit um Beiträge mit Processing Keys von HD DVDs

Nachdem ein Moderator auf Digg.com Beiträge gelöscht hat, die den so genannten "Processing Key" von HD DVDs im Klartext enthielten, wird der Dienst mit Diggs zu diesem Thema geradezu überschwemmt.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 232 Beiträge
Von

Nachdem ein Moderator der Social-News-Seite Digg.com Beiträge, die den so genannten Processing Key von HD-DVDs im Klartext enthielten, gelöscht hat, wird der Dienst seit dem 1. Mai mit "Diggs" zu diesem Thema überhäuft. Die Nutzer verleihen ihrem Ärger über das Löschen der Beiträge Ausdruck, indem sie einerseits Blog-Beiträge, die den Key enthalten, oder Berichte über das nach ihrer Meinung falsche Vorgehen von Digg.com selbst "ausgrabben". Damit es News-Beiträge überhaupt auf die Digg.com-Homepage schaffen, müssen genügend Nutzer eben diese häufig genug "diggen".

Die Betreiber der Webseite hatten im Vorfeld offenbar eine einstweilige Verfügung von der AACS LA erhalten, die sich auf den "Digital Millennium Copyright Act" beruft, nach dem es verboten ist, Anleitungen und Hinweise zum Umgehen eines Kopierschutzes zu veröffentlichen. Die AACS LA handelt im Auftrag der Entwickler des AACS-Kopierschutzes für HD-Disc-Formate, der mit Hilfe des Processing Key ausgehebelt werden kann.

Da sich Digg.com ohnehin vorbehält, illegale und pornographische Einträge zu löschen, habe man sich entschlossen, den Beitrag zu entfernen und der Aufforderung der AACS LA nachzukommen, schrieb Digg-Mitgründer Kevin Rose in einem Beitrag im offiziellen Digg-Blog. Brisanterweise enthält die Überschrift selbst den zuvor entfernten Processing Key, mit dem sich alle bislang veröffentlichten HD-Discs entschlüsseln lassen. Nachdem Rose aber ohnehin ankündigte, dass Digg.com die diesbezüglichen Beiträge nicht mehr löschen werde, weil die Nutzer den Dienst offenbar lieber "kämpfend untergehen sehen als sich mit Zensur abzufinden", dürfte das einzig dazu führen, dass die AACS LA schneller Rechtsmittel gegen Digg.com einsetzt. (vza)