Menü

Bluetooth-Aufrüstkit für Nokia-Handy

vorlesen Drucken Kommentare lesen 21 Beiträge

Der finnische Handy-Hersteller Nokia hat für sein HSCSD-Telefon 6210 das bereits angekündigte Bluetooth-Erweiterungskit vorgestellt (heise online berichtete). Das so genannte Connectivity Pack enthält einen speziellen Akku, in dem das Bluetooth-Funkmodul integriert ist, sowie eine PC-Card nebst Treibersoftware für Notebooks.

Mittels der Übertragungstechnik HSCSD (High Speed Circuit Switched Data) befördert das 6210er Handy bis zu 43,2 kBit/s und ist damit zurzeit eines der schnellsten Geräte für den mobilen Internet-Zugang. Die Erweiterung kommt Surfern zugute, die das im Handy eingebaute HSCSD-Modem über die Bluetooth-Funkstrecke von einem Laptop aus nutzen. Ein Audioprofil, mit dem zum Beispiel der Betrieb mit schnurlosen Freisprecheinrichtungen möglich wäre, ist anscheinend nicht implementiert.

Das Handy muss mindestens mit Firmware-Version 4.47 ausgestattet sein; ältere Geräte kann man in Nokias Service-Läden entsprechend aufrüsten lassen. Das Connectivity Pack soll ab Anfang April in die Läden kommen und rund 200 Euro kosten. (dz)