Menü

Bluetooth-Karte für den Palm

vorlesen Drucken Kommentare lesen 27 Beiträge

Ende dieses Jahres soll dem Datenaustausch zwischen Handhelds von Palm und Bluetooth-fähigen Geräten wie Handys und Computern nichts mehr im Wege stehen. Zu diesem Zweck präsentierte heute der Handheld-Hersteller Palm auf dem Bluetooth-Kongress 2001 in Monte Carlo die Entwicklung einer SD-Bluetooth-Karte für seine Palm Personal Digital Assistents (PDA).

Voraussetzung für die Verwendung der SD-Bluetooth-Karte ist der von Palm entwickelte SD/MultiMediaCard Erweiterungsslot, den zurzeit ausschließlich die beiden Handhelds m500 und m505 vorweisen können. Ein möglicher Verwendungszweck ist die Kommunikation zwischen dem Palm und Telefonen, um E-Mails abzurufen. Palm beziffert den Preis auf 150 US-Dollar, die ersten SD-Bluetooth-Karten werden voraussichtlich Ende 2001 an den Handel ausgeliefert. (daa)