Menü

Bluetooth für Palm V

vorlesen Drucken Kommentare lesen 6 Beiträge

Auf dem Stand der Firma Sunderland Technologies in Halle 6 lässt sich die erste Bluetooth-Lösung für Palm-Geräte der Serie V bewundern. Das vorgestellte WAVEclip-Modul soll HotSync, PPP-Verbindung via Desktop, Dial-Up Networking (mit Bluetooth-Handys) und "Service Discovery Profiling" (SDP), das im Umgebungsbereich nach anderen Bluetooth-fähigen Geräten sucht, unterstützen.

Der gezeigte Prototyp bietet momentan nur Bluetooth Version 1.0B, soll aber später über ein mitgeliefertes Kabel auch auf die Spezifikation 1.1 aufrüstbar sein. Als Gegenstück wird die BLUEcard angeboten, eine PCMCIA-Card (Typ II) für Laptops, die über das WAVEclip-Modul die Kommunikation mit dem Palm ermöglichen soll. Das Set aus BLUEcard, WAVEclip, Kabeln und Software soll zu einem Preis von 320 US-Dollar ab Mitte Mai 2001 erhältlich sein. (dal)